Einwohner Fläche Postleitzahl Vorwahl
247  22,46 km²  19230  038854

(Stand: 06.2016) 

Aktuell LargeEinwohnerversammlung

Am 07.08.2017 findet im Gemeindezentrum um 19:30 Uhr die nächste Gemeindevertretersitzung statt.

Die Einladung finden Sie hier.

Sitzungen der Gemeinde Belsch

07.08.17 | Sitzung der Gemeindevertretung

23.06.17 | Einwohnerversammlung

08.05.17 | Sitzung der Gemeindevertretung

20.02.17 | Sitzung der Gemeindevertretung

28.11.16 | Sitzung der Gemeindevertretung

10.10.16 | Sitzung der Gemeindevertretung

Bekanntmachungen der Gemeinde Belsch

09.06.17 | Jahresabschluss zum 31.12.2014

07.03.17 | B-Plan "Wohnen und Pferdehaltung"

03.03.17 | Haushaltssatzung 2017

19.12.16 | 2. Änderung der Hundesteuersatzung

24.11.16 | Haushaltssatzung 2016

06.08.16 | Jahresabschluss zum 31.12.2013

09.05.16 | Bekanntmachung der Jagdgenossenschaft Belsch

08.04.16 | Jahresabschluss zum 31.12.2012

08.04.16 | Jagdgenossenschaftsversammlung Belsch

17.02.16 | Bekanntmachung des Amtes Hagenow-Land über die Annahme von Spenden

24.02.16 | Sitzung der Jagdgenossenschaft

21.12.16 | Bekanntmachung Satzung über Umlegung von Beiträgen für den Wasser- und Bodenverband

03.11.16 | Jahresabschluss zum 31.12.2011

30.03.15 | 7. Änderung der Hauptsatzung

Ortsrecht der Gemeinde Belsch

Hauptsatzung

Hundesteuern

Abwasserabgabe für Kleineinleiter

Umlage der Wasser- und Bodenverbandsgebühren

Ausbaugebühren Straßen, Wege und Plätze

Straßenreinigung

Feuerwehr

Gemeindevertretung

Bürgermeister  Dieter Friedrichs
1. stellvertretender Bürgermeister   Horst-Rüdiger Brandt
2. stellvertretende Bürgermeisterin    Christine Georgi
Gemeindevertreter Björn Aglaster
Gemeindevertreter Chris Frauen
Gemeindevertreter Bernd-Dieter Paulokat
Gemeindevertreter Wolfgang Schütt

„Was möglich war, haben wir gemacht“

Neue Chronik wird zum Dorf-Jubiläum vorbereitet

Denkmal in der Ortsmitte
Denkmal in der Ortsmitte © Amt Hagenow-Land

Wenn 2013 pünktlich zur 650-Jahrfeier von Belsch eine neu aufgearbeitete Chronik vorgelegt wird, spielen Daten und Ereignisse der Vergangenheit sicher eine große Rolle. Auch im Festumzug könnte das ein oder andere Bild vorkommen, das von den Erlebnissen früherer Generationen kündet.

Und da habe es manches gegeben, das für den erstmals am 14. August 1363 erwähnten Ort Belsch und auch für das Nachbardorf Ramm von Bedeutung war, weiß Bürgermeister Dieter Friedrichs: „Verheerende Flugsandbewegungen, die Folgen von Kriegen und Pest sowie ein großer Dorfbrand haben immer wieder Neuanfänge ... > weiterlesen