Zurück zur Listenansicht

10.01.2019

Bekanntmachung des Abwasserzweckverbandes Hagenow und Umlandgemeinden

Amt Hagenow-Land
©

Amtliche Bekanntmachung des Abwasserzweckverbandes Hagenow und Umlandgemeinden
über den 2. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2018

Gemäß § 6 Abs. 2 Nr. 2 der Eigenbetriebsverordnung i. V. m. § 64 Abs. 1 der Kommunalverfassung Mecklenburg-Vorpommern hat die Verbandsversammlung durch Beschluss vom 15.11.2018 den 2. Nachtrag zum Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2018 festgestellt:

                                                                                                        Plan bisher       Änderung             Plan neu
1. Erfolgsplan                                                                                      in TEUR            in TEUR               in TEUR

- Gesamtbetrag der Erträge                                                                  5.754,9             -221,2               5.533,7

- Gesamtbetrag der Aufwendungen                                                     5.675,6             -450,4               5.225,2

- Jahresergebnis                                                                                       79,3              229,2                 308,5

 

2. Finanzplan

- Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der
   laufenden Geschäftstätigkeit                                                           4.172,2               -212,3              3.959,9

- Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der
  laufenden Geschäftstätigkeit                                                          -3.408,4                 500,3            -2.908,1

- Saldo der Ein- und Auszahlungen aus der
  laufenden Geschäftstätigkeit                                                              763,8                 288,0             1.051,8

- Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der
  Investitionstätigkeit                                                                          105,3                -105,3                   0,0

- Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der
  Investitionstätigkeit                                                                       -3.707,5                2.291,6          -1.415,9

- Saldo der Ein- und Auszahlungen aus der
  Investitionstätigkeit                                                                        3.602,2                2.186,3          -1.415,9

- Gesamtbetrag der Einzahlungen aus der
  Finanzierungstätigkeit                                                                    2.000,0               -1.701,7              298,3

- Gesamtbetrag der Auszahlungen aus der
   Finanzierungstätigkeit                                                                     -247,6                    18,1            -229,5

- Saldo der Ein- und Auszahlungen aus der
   inanzierungstätigkeit                                                                    1.752,4                -1.683,6             68,8

- Zahlungswirksame Veränderung des Finanzmittelfonds                     -1.086,0                    790,7         -295,3

 

3. Festsetzungen unter Genehmigungsvorbehalt

- Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen
  für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen
  mit Ausnahme von Umschuldungen                                                 2.000,0               -1.827,9           172,1

- Höchstbetrag der Kredite zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit             417,2                  -21,2             396,0

- Gesamtbetrag der vorgesehenen Verpflichtungsermächtigungen           0,0                     0,0                  0,0

- In der Stellenübersicht ausgewiesene Stellen in Vollzeitäquivalenten       0,0                     0,0                  0,0

 

4. Sonstige Angaben
- Gesamtbetrag der aus Wirtschaftsplänen der Vorjahre voraussichtlich
   fortgeltenden Kreditermächtigungen                                                           0,0                    0,0                 0,0

- Finanzmittelbestand am Ende der Periode                                                 184,5                 790,7             975,2

- Wertansatz des Eigenkapitals in der Bilanz
   zum 31.12.2016                                                                                   7.096,3                  0,0           7.096,3 
   zum 31.12.2017 voraussichtlich                                                             7.188,4                   0,0          7.188,4
   zum 31.12.2018 voraussichtlich                                                             7.267,7                229,2          7.496,9

Die Änderungen im 2. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2018 betreffen insbesondere die Investitionsmaßnahmen und die Erträge und Aufwendungen in 2018. Bedingt dadurch wurden der Finanzplan, die Bereichsfinanzpläne, der Erfolgsplan, die Bereichserfolgspläne, die Leistungsbeziehungen und die Investitionsübersichten angepasst.

Der 2. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2018 liegt an sieben Tagen nach Erscheinen dieser Amtlichen Bekanntmachung in den Diensträumen des Betriebsführers des Abwasserzweckverbandes Hagenow und Umlandgemeinden, der Stadtwerke Hagenow GmbH, in 19230 Hagenow, Bahnhofstraße 87, während der Geschäftszeiten öffentlich aus.

Hagenow, den 12. Dezember 2018

gez. Quast
Verbandsvorsteher